Arbeitsschutz durch Beratung und Prävention

Erfolgreicher Arbeitsschutz als Leitlinie in der Unternehmensführung ist Teil der Basis für eine wirtschaftliche Betriebsführung.

Präventionsarbeit, sowie die systematische Regelung und Steuerung von Betriebsabläufen in die alle Mitarbeiter einbezogen werden, unterstützt hierbei die Optimierung des Arbeitsschutzes.
Gesetzliche Regelungen wie z. B. berufsgenossenschaftliche Vorschriften, Arbeitsschutzgesetz, Betriebssicherheitsverordnung sowie Gefahrstoffverordnung stellen den juristischen Hintergrund dar, auf dem ein Unternehmen sein Arbeitsschutzmanagementsystem realisiert.

Dies ist Bestandteil eines integralen Managementsystems, welches das gesamte Unternehmen erfasst.
Hierbei ist die Aufgabe der Geschäftsführung, von Vorgesetzten und Mitarbeitern, die verantwortungsvolle Umsetzung von Arbeitsschutzmaßnahmen bei der täglichen Arbeit.

Wir als Fachkräfte für Arbeitssicherheit des ZAA Hagen unterstützen Sie beim Aufbau oder der Verbesserung Ihres Arbeitsschutzmanagementsystems. Außerdem sind wir Ihnen gerne behilflich, die Arbeitsplätze ihrer Mitarbeiter sicher und ergonomisch zu gestalten.

Daher beraten und unterstützen Sie unsere Sicherheitsingenieure in allen Fragen des Arbeitsschutzes, des Brand- und Umweltschutzes (z.B. Abfallrecht, Immissions- und Gewässerschutz, etc.):

  • Überprüfung von Betriebsanlagen und technischen Arbeitsmitteln vor Inbetriebnahme;
  • Überprüfung von Lärmarbeitsplätzen (Geräuschmessungen zur Ermittlung von Lärmbereichen);
  • Überprüfung von Beleuchtungseinrichtungen;
  • Unterstützung bei der Erstellung von Betriebsanweisungen für Gefahrstoffe, Arbeitsmittel und ps01Arbeitsverfahren;
  • Unterstützung bei der Durchführung und Dokumentation der Gefährdungsbeurteilung gemäß Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG), Gefahrstoffverordnung (GefStoffV) und Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV);
  • Unterstützung bei der Planung, Ausführung und Unterhaltung von Betriebsanlagen, sowie von sozialen und sanitären Einrichtungen;
  • Unterstützung bei Verfahren von Ämtern und Behörden;
  • Beratung bei der Beschaffung von technischen Arbeitsmitteln;
  • Beratung bei der Einführung von Arbeitsverfahren und Arbeitsstoffen;
  • Beratung bei der ergonomischen Gestaltung der Arbeitsplätze, des Arbeitsablaufes sowie der Arbeitsumgebung;
  • Beratung bei der Auswahl und Erprobung von persönlicher Schutzausrüstung;
  • Auswertung von Unfällen und ihren Ursachen;
  • Regelmäßige Begehung der Arbeitsstätten.

Zentrum Hagen

Körnerstrasse 25
58095 Hagen

Tel: 02331 / 32005

Zentrum Gevelsberg

Mittelstrasse 1
58285 Gevelsberg

Tel: 02332 / 4097

Sie erreichen uns

Montag - Donnerstag | 07:30 - 16:00 Uhr

Freitag | 07:30 -15:00 Uhr